Werksverkauf Öffnungszeiten

Öffnungszeiten Werksverkauf:

Montag-Freitag: 10:00 - 19:00 Uhr
Samstag: 10:00 - 16:00 Uhr

Unsere Hotline

Hotline:
0911 96532662

Mo. - Fr.: 10:00 - 19:00 Uhr
Samstag: 10:00 - 16:00 Uhr

  • Öffnungszeiten
  • Hotline

Kontaktmöglichkeiten

Jederzeit erreichbar

enjoy Werksverkauf Nürnberg
Sigmundstr. 149
90431 Nürnberg

Telefon: 0911 96532662
E-Mail: nuernberg@enjoy-schlafsysteme.de

www.boxspringbetten-matratzen-nuernberg.de

Boxspringbetten und Matratzen in Bayreuth

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Kaufen Sie kein Boxspringbett oder Matratze bevor Sie uns besucht haben

Bayreuth ist eine fränkische kreisfreie Stadt im bayerischen Regierungsbezirk Oberfranken und zählt zur Metropolregion Nürnberg. Die Stadt ist Sitz der Regierung von Oberfranken, des Bezirks Oberfranken und des Landratsamts Bayreuth. Weltberühmt ist Bayreuth durch die alljährlich im Festspielhaus auf dem Grünen Hügel stattfindenden Richard-Wagner-Festspiele, nach denen man unbedingt eine Auszeit in einem Boxspringbett braucht. Das markgräfliche Opernhaus gehört seit 2012 zum UNESCO-Weltkulturerbe.

Das von Joseph Saint-Pierre entworfene und im Innern von Giuseppe Galli da Bibiena gestaltete markgräfliche Opernhaus wurde zwischen 1744 und 1748 erbaut. Es zählt zu den wenigen im Original erhaltenen Theater- und Opernbauten der damaligen Zeit in Europa und ist ein Juwel unter den Theaterbauten des 18. Jahrhunderts. Das einzige was darin noch fehlt wären wohl Boxspringbetten. Am 30. Juni 2012 erhob die UNESCO das barocke Gebäude zum Weltkulturerbe. Das Richard-Wagner-Festspielhaus auf dem Grünen Hügel wurde in den Jahren 1872–1875 von Otto Brückwald nach Entwürfen von Richard Wagner im Stil der hellenistischen Romantik errichtet. Unter Fachleuten gilt es, was die Entwicklung des Musiktheaters betrifft, als das „wichtigste Opernhaus der Welt“. Nach diesen anstrengenden Werktagen, war wohl die erholsamste Pause in einem Boxspringbett.

Dazu hat die Stadt auch wunderschöne Freizeitbeschäftigungen. Das Altstadtbad z.B. ist ein speziell für Kinder geschaffenes städtisches Freibad an der Fantaisiestraße. Nach so einem Tag im Bad ist wohl eine erholsame Nacht in einem Boxspringbett von Nöten. Es verfügt über ein Nichtschwimmerbecken, ein flaches Becken für Kleinkinder, Spielgeräte und eine große Liegewiese. Der Eintritt ist frei. Als Festspiel- und Universitätsstadt verfügt Bayreuth über ein umfangreiches Angebot an Kneipen und Restaurants. Legendär ist das Traditionsgasthaus Eule, eine beliebte Adresse für Künstler und Festspielgäste und, nach längerer Zeit unter neuer Leitung wiedereröffnet, gesuchter Anlaufpunkt für Touristen. Von den traditionellen Kinos des 20. Jahrhunderts hat keines überlebt. Zuletzt wurden 1999 die Reichshof-Lichtspiele geschlossen, 1997 aber das Cineplex mit mehreren Sälen eröffnet. Da fehlt ja eigentlich nur noch eine tolle Boxspringbettenausstellung.

Bekannteste gebürtige Bayreuther sind der Philosoph Max Stirner, die Politiker Heinrich von Gagern und Wilhelm Leuschner sowie der Schriftsteller Max von der Grün. Unter den Menschen, die in Bayreuth lebten und wirkten, ohne Kinder der Stadt zu sein, ragen drei heraus: die Markgräfin Wilhelmine von Bayreuth, der Komponist Richard Wagner und der Dichter Jean Paul. Zu den Ehrenbürgern der Stadt gehören der Reichskanzler Otto von Bismarck, der Dirigent Arturo Toscanini und der Komponist Richard Strauss. Diese Menschen konnten sich nach ihrem stressigen Alltag bestimmt gut erholen, in einem tollen Boxspringbett.